Regenbogenfarben


Backpacking in Australia


Alexandras Blog


background="http://i29.photobucket.com/albums/c260/tess55/templates/link2.jpg" width="110" height="80">
Startseite
About Gästebuch
Archiv
Abonnieren
RSS

Willkommen auf meinem Blog
Hallöchen =)
Von August 2010 bis irgendwann 2011 pilger ich in Australien rum und werde euch hier davon berichten. Fotos krieg ich wahrscheinlich nicht auf diese Seite (Hier ist der Speicherplatz zu klein :P), aber dafür hab ich unter Links ein eigenes Fotoalbum angelegt. (Für gewisse Leute, die zu faul sind zum Lesen^^) Viel Spaß beim rumblättern,
eure Alex
Links
Mein Fotoalbum
Mein Graphicguestbook
Meine Schule:
Phoenix Academy Perth - Beach Campus Fremantle
Orient Building, Ground Floor
39 High Streets
Fremantle, 6160, WA, Australia



PS:
Ich befinde mich im Moment:
In Adelaide, SA ; arbeiten in einer Wine Bottle Factory
Pinnacles

Hey Leute,

sieht so aus, dass ich meinen Plan zu den Pinnacles zu fahren direkt morgen in die Tat umsetzen kann =) Die Idee ist gestern Abend spontan entstanden, weil Kathi und Robert eh schon einen Wochenendausflug geplant hatten. Ich konnte natuerlich eigentlich nicht mit, schliesslich muss ich ja auf Beau den Hund aufpassen waehrend meine Gastfamilie nach Bali zu einer Hochzeit eingeladen ist. Die sind alle Gestern morgen aufgebrochen und kommen am Mittwoch wieder, wobei Joe, der Juengste, schon Sonntag wieder kommt. Auf den muss ich dann wirklich aufpassen…

Jedenfalls sind alle Mitreisenden von Robert und Kathi nacheinander abgesprungen und da die Beiden dadurch jetzt nur eine Nacht weg bleiben, kann ich den Hund direkt Morgen in aller Fruehe und in der Nacht, wenn wir zurueck kommen, fuettern. Ich geh dafuer Morgen mal nicht zur Schule, aber das ist eigentlich ueblich hier. Man kann ja alles nacharbeiten xD Ausserdem haetten wir Morgen den ganzen Tag ein Probe-reading-exam und da muss ich wirklich nicht unbedingt dabei sein J

Ich weiss eigentlich noch gar nicht, wo wir ueberall hinfahren. Sicher bin ich mir nur bei den Pinnacles und bei der Wueste drumherum. Das wird ein ziemlich trockenes Wochenende^^ Einen kleinen Vorgeschmack haben wir schon letzte Woche im John-Forrest-National-Park bekommen (ich hab mir den Namen gemerkt, juchey ). Wir sind nach dem BBQ doch tatsaechlich voller Optimismus zum kilometerweit vorher angekuendigten Wasserfall gelatscht und kommen total ausgepowert da an (Ok, ich uebertreib ein bisschen&hellip und sehn… ein mini-mini Baechlein, wie es schoen gemuetlich um ein paar Steine herum plaetschert.DER Wahnsinn. Aber wenigstens war die Landschaft schoen und die Begleitung echt nett. Wir haben etwas aeltere Studenten aus Nepal kennen gelernt (Zugan & Zugat oder so^^) und drei Maedels von irgend soner Insel. Mit denen sind wir danach noch zu einem wirklich atemberaubenden Aussichtspunkt gefahren, von dem aus man ueber das ganze hell-erleuchtete Perth sehen konnte. Bis zum Horizont nur Lichter und der Abgrund vor der Nase, total toll =) Und danach waren wir noch essen, und zwar in einem ziemlich ueberteuerten, leckeren Restaurant, wo mich ein einziger Salat 27$ gekostet hat (Was man natuerlich auf der Speisekarte nicht gesehen hat^^).

Ach ja, ich wollte euch ja noch von Sarah berichten. Sarah ist eine Freundin von meiner hostmum und ist gerade zurueckgekehrt von einer Kilimandjaro-& Mawenzi-Besteigung und einer zweiwoechigen Safari-Tour in Suedafrika. Wir haben uns Freitag abend bis halb 1 morgens die Bilder angeguckt und ich war sowas von fasziniert, ich hab ueberhaupt nicht gemerkt, wie die Zeit rum ging J Das ist was, was ich unbedingt noch machen will. Die sagt zwar, die kann sich an 6 Stunden des Aufstiegs nicht mehr erinnern, weil das so koerperlich anstrengend war, aber ich hab ja noch Zeit, mich ein bisschen in Form zu bringen. Hach, hier trifft man so interessante Leute. Letztens haben wir im Unterricht rumgefragt und es war schon jeder auf mindestens 4 Kontinenten (Ok, ich hab ein bisschen geschummelt und Dubai als Asien gelten lassen – wie die meisten Anderen auch xD).

 

7.10.10 13:49
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(9.10.10 01:13)
oh mann, das klingt so cool voll doof, so am anderen ende zu sitzen, und das alles gar nicht mehr selbst mitzuerleben, sondern nur noch lesen zu können..
wir hören uns am sonntach hoff ich ens :-*


Daniel (9.10.10 11:35)
Hey Kleene,
schade das du am Do so schnell weg warst?!?! War die Verbindung wech? Ich hoffe jedenfalls auch, dass es ein schönes Erlebnis wird.... würd gern mit dir tauschen
vlG und bis Sonntag

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de